Ein Projekt. Ein Redakteur. Eine Presseinfo.
Interview im Letter der Deutschen Fachpresse

Die hohe Flexibilität von NTX ermöglicht individuelle Lösungen

Dr. Jörg Dassow, Vertriebsleiter der Fornoff und Heintzenberg GmbH, im Interview mit der Deutschen Fachpresse

Vieles ähnelt sich und doch zeichnet sich jedes Fachmedienunternehmen durch eigene Geschäftsprozesse aus. Individuelle Geschäftsprozesse mit maximaler Flexibilität abzubilden und weitgehend zu automatisieren, sind Anforderungen, die eine moderne Verlagssoftware erfüllen muss.

Wie unterstützen Sie Medienmacher dabei, digitale Geschäftsmodelle umzusetzen?

Im CRM erlaubt unsere Verlagssoftware eine strukturierte und datenschutzkonforme Abbildung von spezifischen Informationen über einen Interessenten oder Kunden. Diese Merkmale können je nach Anlass zielgruppengerecht selektiert werden. Mit NTX lassen sich Webshops oder Onlineportale als digitale Marktplätze anbinden und Content bezogene Metadaten übertragen. User- und Zugangsdaten – auch für verschiedene Portale – können in NTX zentral verwaltet und das spezifische Nutzungsverhalten wiederum als Zusatzinformation abgelegt werden. Darüber hinaus können auch Freischaltcodes generiert, vergeben und überwacht werden. Der so ermöglichte Zugriff auf (fragmentierten) Content wird dem Nutzer fakturiert und steht damit automatisch für Honorar- oder Lizenzabrechnungen zur Verfügung.

Nahezu jeder Fachmedienanbieter hat eigene Anforderungen an Software. Wie werden Sie dem gerecht?

Bereits mit unseren Standardmodulen, die auf Best-Practice-Workflows beruhen, lassen sich viele Geschäftsprozesse komfortabel abbilden. Der modulare Aufbau ermöglicht, weitere Funktionen bei Bedarf zu ergänzen. Darüber hinaus erlaubt die hohe Flexibilität von NTX, individuelle, verlagsspezifische Lösungen dem Standard hinzuzufügen.

Nicht jeder Verlag hat eine IT-Abteilung. Welche technischen Lösungen empfehlen Sie hier besonders?

Eine komfortable Cloudlösung hilft, eigene Ressourcen im Bereich der IT zu schonen, und reduziert darüber hinaus Investitionen in die eigene Systemlandschaft. Hier bieten wir mit NTX as a Service eine optimale Lösung an, die zugleich datenschutzkonform und sicher ist.

Interviewpartner

Dr. Jörg Dassow
Vertriebsleiter
Tel. 07642 92026-222

 

Die Fornoff und Heintzenberg GmbH

Die Fornoff und Heintzenberg GmbH ist seit über 30 Jahren ein starker Partner des Verlagswesens. Mit langjähriger Branchenexpertise und ihrer modularen Softwarelösung NTX bietet sie der komplexen, hochspezialisierten Medienwelt plattformübergreifend intelligente IT bis an die Schnittstellen.

Von Dr. Jörg Dassow
09.12.2019
Tel. 07642 92096-222
Fornoff und Heintzenberg GmbH
Kontakt: Karin Bohe-Kemper
nach oben